• die feder - Martin Bernhard
  • +49 6281 564 338
  • 0163-34 33 337
  • martin.bernhard@diefeder.de

Der Staat, ein Schuldner, der nie stirbt

Meinung eines  Keynsianers: Was ist denn dabei, wenn sich der Staat immer mehr verschuldet? Anders als der Mensch stirbt der Staat nicht. Hat er kein Geld mehr, kann er neue Kredite aufnehmen oder sich auf dem Kapitalmarkt neues Geld beschaffen. Kann er die Zinsen dafür nicht zahlen, kann er einfach neue Kredite aufnehmen. Davon profitieren die Kaptialanleger und Sparer. Sie können ihr Geld in staatlichen Anleihen anlegen. Was täten die Lebensversicherungen und Altersvorsorgefonds mit ihrem vielen Geld, wenn sie dieses nicht in staatliche…

Weiterlesen
Menü schließen
Erfahrungen & Bewertungen zu Martin Bernhard